Herbst und Winter

Es wird wieder kälter in diesen Tagen. Es wird früher dunkel und später hell. Und wir merken, dass dieses Hell, das momentane Tageslicht sich von dem Licht des Sommers unterscheidet. Die Sonne steht tiefer am Horizont und muss einen längeren Weg durch die Atmosphäre zurücklegen. Sie verliert dabei an Wärme und an Strahlkraft, und die Farbe des Sonnenscheins verändert sich.

Und wenn wir diese Veränderungen nicht nur wahrnehmen sondern sie auch messen können, dann stellt sich die Frage, wie sich dies bei der Photographie mit alten POLAROID Kameras auswirkt. Nun sind POLAROID Kameras weit entfernt von präzisen Mess- oder Anzeigegeräten für Lichtveränderungen. Sowohl die alten Linsen aus Glas oder Kunststoff als auch die Chemie in den Filmen haben ein häufig unvorhersehbares Eigenleben. Aber natürlich sind die Veränderungen des Tageslichts im Herbst und Winter auch bei Aufnahmen mit alten POLAROID Kameras erkennbar.

herbst 1

Die beiden Aufnahmen sind im Oktober an einem Nachmittag bei wolkenlosem Himmel gemacht. Mir erscheint auf den POLAROIDs das Licht deutlich milder, als eine Aufnahme es im Sommer darstellen würde.

herbst 2

Nun wissen wir, dass die Lichtstärke im Winter nur noch gut ein Viertel so groß wie im Sommer ist. Und die Farbtemperatur ist gut 15% geringer als im Sommer; sie geht ins Rötliche.

herbst 3

Es überwiegen die Pastelltöne, fast so, als wäre eine Milchglasscheibe vor der Dezembersonne. Und dies obgleich die Aufnahme mittags bei vollem Sonnenschein gemacht wurde.

herbst 5

Der Herbst ist also nicht nur wegen der farbenprächtigen Blätter eine lohnende Experimentierzeit für POLAROID.  Also, warme Jacke anziehen und raus. Und nicht vergessen, die Bilder betonen bei einer Umgebungstemperatur so um die 13 Grad und weniger eine Blautönung. Werden die Bilder unter die warme Jacke gesteckt und ist die Temperatur dort über 25 Grad, dann tritt eine leichte Rotfärbung ein. Alles Wirkungen, die man auch gut in die Bildgestaltung einbauen kann.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s