Pool mit Korallenriff

Vor Jahren hatte ich mich schon einmal an einem Unterwassergehäuse für SX70 Kameras versucht. Es war allerdings sehr unhandlich, unpraktisch, aber es funktionierte.

Aufnahme aus 2017 in einem Freibad

Nun ein neuer Anlauf. Auch diesmal besteht das Gehäuse des Prototyps aus leicht zu verarbeitendem niederenergetischem Polypropylen sowie Acryl. Das Gehäuse ist mit gut 8,5 Litern mittelgroß geraten. Ein bisschen geschnitten, geklebt, geschraubt, nachts heimlich in Baumärkte eingestiegen, gefeilt, viel geflucht und mit gut 7,5 Kilo Ballast, um dem Auftrieb in Zaun zu halten, beschwert. So weit, so gut, das Gehäuse steht ruhig und stabil im Wasser und lässt sich butterweich unter Wasser führen.

Prototyp UW-Z 0.1 mit Scheinwerfern

Allerdings, wo immer ich in den letzten Tagen ins Wasser stieg um zu photographieren, die im Frühling kräftige Algenblüte sowie viele Schwebstoffe ließen stets nur minimale Sichtweiten zu. Dies gilt auch für Tiefen um 2 – 3 Meter.

Einen letzten Versuch habe ich gestern in einem Teich mit Karpfen gemacht. Die Karpfen kamen sehr nah an die Kamera, aber die Sichtweite war einfach nur zum Heulen.

Da Schwimmbäder als auch Tauchtürme im Moment nicht geöffnet sind, Korallenriffe in unseren Breiten selten vorkommen, bleibt nur, auf den Sommer und Reisemöglichkeiten zu warten … oder jemand bietet mir seinen Swimmingpool für Polaroid – Unterwasser – Shootings an. Gut wäre, wenn der Pool ein Korallenriff hätte; muss aber nicht. Schon mal vielen Dank für Angebote!

Unabhängig von klarer oder kaum Sicht Unterwasser ist der nächste Prototype mit nur noch einem Volumen von 3,5 Litern bereits im Bau. Der neue Prototyp ist kleiner, leichter, handlicher und man wird die Möglichkeit haben, Unterwasser durch den Sucher der SX70 zu schauen; eventuell werde ich statt oder zusätzlich zu den Scheinwerfern einen Blitz einbauen. Dafür experimentiere ich noch mit unterschiedlichen Materialien, Bearbeitungs- und Klebeverfahren. Der Sommer kann kommen.

Veröffentlicht von Tom Pätz Art

Photography Artist

3 Kommentare zu „Pool mit Korallenriff

  1. Einen Swimmingpool kann ich leider nicht anbieten, die waren im letzten Jahr alle ausverkauft. Aber du könntest doch in einem Aquarium mit Miniaturwelten experimentieren. 😉Hätte doch sicher seinen eigenen Reiz?

    Gefällt 1 Person

  2. Leider kann ich keinen Swimmingpool anbieten, schon weil diese im letzten Jahr völlig ausverkauft waren. Aber könnte man nicht schon mal in einem Aquarium mit Miniaturwelten experimentieren? Stelle ich mir ganz spart vor.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: