Passt doch

Es ist 18h und die Bonner Bar The Waiting Room öffnet. Von außen ist sie kaum zu erkennen; man muss schon wissen, dass hier in Räumen im Stil der 20er Jahre Cocktails gemixt werden. Die Bar ist in dunklen Tönen gehalten. In diesem Ambiente konnte ich in den letzten drei Wochen Polaroids meines Photoprojekts Artists After Work hängen.

TWR S 1 cr

Die Bilder sind vergrößert auf 80 x 80 cm, auf Photopapier gedruckt und hinter mattem Acryl aufgezogen. Es hingen zwei unterschiedliche Sets von Portraits in den drei Wochen in der Bar. In meinem letzten Post Manchmal ist größer doch besser findet sich auch schon eine kurze Beschreibung zu dieser Ausstellung.

TWR S 3 cr

Diesmal stehen die Gäste der Bar photographisch im Mittelpunkt. Am letzten Mittwoch portraitierte ich mit einer Polaroid Kamera einige von Ihnen mit ihren Drinks jeweils vor einem der vergrößerten Polaroids. Wie beim Projekt Artists After Work unterschrieben sie ihr Bild und fügten die Uhrzeit hinzu. Ich machte jeweils nur ein einziges Bild von jedem. Wurde es gut, dann findet es sich hier in diesem Post oder aber auf Instagram polaroid.art.photography .

TWR S 14 cr

Es ist inzwischen Mitte November, es wurde kälter, die Temperatur fiel auf null Grad an diesem Abend und die Kleidung vieler Besucher hat sich dem angepasst; sie ist durchgehend dunkler und die Farben gedeckter, nicht so farbig, als dies im Sommer der Fall wäre.

TWR S 13 cr

Ich photographierte mit einer Polaroid SX70. Das Blitzlicht hat durchgängig einen leichten Blauüberhang und kam von einem externen Stabblitz von BRAUN, ebenso aus den 70er Jahren wie die Kamera.

TWR S 2 cr

Diese leichte Blautönung und das dunkle Ambiente in der Bar verdrängten deswegen auf den Bildern jegliches warme Licht. Die sanfte und warme Beleuchtung in der Bar verschwindet einfach auf den Bildern.

TWR S 5 cr

Die Aufnahmen unter solchen Bedingungen sind typisch für Bilder einer Polaroid Kamera. Die Person in der Mitte des Bildes wird scharf herausgeblitzt, alles andere verschwindet in der Dunkelheit.

TWR S 4 cr

Die Darstellung auf Polaroid Bildern ist immer, immer anders, als wie im ‚richtigen‘ Leben wahrgenommen.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s