Polaroid Art Book

aaw1

Wenn man ein Photoprojekt über einen längeren Zeitraum gestaltet, dann  steht spätestens am Ende immer die Frage, was mit den Aufnahmen geschehen soll. Die Arbeiten sollen ja von anderen gesehen und – natürlich – bewundert werden.

hs aawk

Mein Photoprojekt galt den Emotionen von gut 100 Musikern aus aller Welt. Gut ein Jahr konnte ich mich ihren Emotionen photographisch nähern. Künstler, die Musik erschaffen und uns mit ihrer Musik betören, berauschen, bezaubern, auf jeden Fall erregen, standen in einem sehr intimen Moment vor meiner Kamera. Sie ließen es zu, dass ich sie direkt nach ihrem Auftritt backstage portraitierte. Sehr offen und vertrauensvoll gaben sie mir die Möglichkeit, einen ungeschminkten Blick in ihre Seele zu werfen. Künstlerisch habe ich diese Momente mit der außergewöhnlichen Polaroid Kamera MACRO 5SLR interpretiert.

inside aaw 2k

Mein Photokunstband sollte nun in seiner graphischen Gestaltung den Emotionen der Musiker sowie meinen  Erlebnissen während des Projekts Ausdruck geben. Ich schaute mir eine Unzahl von vergleichbaren Photobüchern an und holte mir schließlich Rat bei Leuten, die schon so einige sehr gute Bücher hergestellt haben.

In dem Buch zeige ich über 100 Polaroidbilder und erzählte mit sieben Stories, wie sich das Projekt entwickelte, auf welche Herausforderungen ich stieß und was ich backstage mit den Musikern erlebte.

Jetzt ist ‚Artists After Work – An Analog Love Affair‘ fertig.

inside aaw 2ak

Im Moment ist der Photokunstband nur in Berlin in der Art Gallery des  Hotel Sofitel Kurfürstendamm  und der C/O Gallery   sowie bei mir direkt zu bekommen. Im Juni 2018 wird ihn auch mein Online-Shop anbieten. Und er wird im Buchhandel zu bekommen sein.

Ich wünsche viel Vergnügen mit den ‚Artists After Work‘ und eine spannende, emotionale Entdeckungsreise.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s